5 Dinge, die Kinder nie über ihre Eltern vergessen

5 Dinge, die Kinder nie über ihre Eltern vergessen

Alle Eltern wollen wundervolle Kinder haben, sie wollen, dass Kinder freundlich sind und geben Erwachsene sind verantwortungsbewusste und nützliche Menschen für die Gesellschaft. Trotzdem geben sie sich oft viel mehr Mühe, um das morgen zu planen, als in der Gegenwart, in der sie sich befinden, das richtige Fundament zu säen. Manche Eltern Sie denken, wenn ihre Kinder klein sind, müssen sie nur gehorchen, und die Erziehung eines Kindes beschränkt sich darauf.

Das Ergebnis dieser Haltung ist die zunehmende Präsenz transgressiver Kinder und unglücklicher Erwachsener. Wann Sie erziehen ein Kind Wenn es jedoch keine konsistenten, logischen und stabilen Kriterien gibt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass diese rebellische und / oder hermetische Verhaltensweisen aufweisen. Vielleicht werden sie launisch sein, vielleicht werden sie autoritär sein, aber in allen Fällen werden sie instabile Kinder sein. Sie sind nicht in der Lage, eine emotionale und intime Bindung zu ihren Eltern aufzubauen, sondern führen einen tauben oder offenen Krieg mit ihnen.



'Das Problem beim Lernen, Eltern zu sein, ist, dass die Lehrer die Kinder sind'.



-Robert Braul-

Eine der wichtigsten Phasen in unserem Leben ist Kindheit . In dieser Zeit werden die Grundlagen eines gesunden Geistes und eines leichten Herzens geschaffen. Auf diese Weise, Einige elterliche Verhaltensweisen hinterlassen unauslöschliche Spuren: manchmal positiv, manchmal negativ, aber immer und auf jeden Fall tiefgreifend . Mal sehen, was 5 dieser Verhaltensweisen sind, die Kinder selten vergessen.



Kinder vergessen niemals Schläge

Keine Beziehung ist perfekt, geschweige denn eine intensive Beziehung wie die zwischen Eltern und Kindern. Es wird immer Momente des Widerspruchs oder von geben Konflikt und das ist völlig normal. Was sich jedoch ändert, ist die Art und Weise, wie diese Schwierigkeiten angegangen werden, und leider Viele Eltern sind der Meinung, dass Schläge ein nützliches Instrument sind, um ihre Kinder zu erziehen .

kindautistisch

Vielleicht ist es mit körperlicher Gewalt möglich, ein Kind einzuschüchtern, genau das zu tun, was die Eltern wollen. Jedoch, Dieselben Schläge werden zum Keim für sein mangelndes Selbstwertgefühl und eine Quelle des Ressentiments .

Gewalt bringt Kinder in eine sehr komplexe Situation: Liebe und Hass zugleich. Es macht sie auch auf Angst aufmerksam. Das Herz eines Kindes ist sehr empfindlich und wenn es ständig verletzt wird, wird es mit der Zeit taub.



Kinder vergessen nie, wie ein Elternteil den anderen Elternteil behandelt

Die Beziehung, die zwischen den Eltern besteht, ist die Grundlage, auf der das Kind beginnt, seine eigene zu schmieden Einstellung in Richtung Paarbeziehungen . Es ist sehr wahrscheinlich, dass er als Erwachsener bewusst oder unbewusst mit seinem Partner wiederholt, was er als Kind zu Hause bei seinen Eltern gesehen hat. Er wird wahrscheinlich auch die Menschen, die ihm wichtig sind, zuerst gleich behandeln.

Denken Sie daran, dass Konflikte zwischen Eltern ein Kind beunruhigen. Eine der möglichen Konsequenzen wird die Tatsache sein, dass er nur dann in Schwierigkeiten gerät, um die Aufmerksamkeit seiner Eltern auf sich zu ziehen, die sich nicht genug um ihn kümmern, weil sie sich zu sehr auf den Konflikt konzentrieren, der zwischen ihnen besteht. Darüber hinaus kann er romantische Beziehungen genießen oder nicht, abhängig von den Verhaltensweisen, die er gelernt hat.

Kinder vergessen nie die Momente, in denen sie sich beschützt fühlten

Die Ängste der Kinder sind größer und heimtückischer als die der Erwachsenen . Die Kleinen des Hauses sind nicht in der Lage, die Grenze zwischen Realität und Vorstellungskraft zu unterscheiden. Eltern sind die Menschen, denen sie am meisten vertrauen, wenn sie das Gefühl der Sicherheit brauchen, das ihnen hilft, zu lernen und zu erforschen, was sie nicht wissen. Auf diese Weise fühlen sie sich völlig ungeschützt, wenn ihre Eltern diejenigen sind, die diese Angst in ihnen entfesseln.

Vater und Tochter

Eltern müssen sehr genau auf ihre Ängste hören, ohne sie zu kritisieren oder zu minimieren. Sie müssen verstehen, dass sie nicht wirklich in Gefahr sind. Diese Es wird das Gefühl der Sicherheit der Kinder erhöhen und die Bindung von Liebe und Respekt zu ihren Eltern viel stärker machen.

Kinder vergessen nie die mangelnde Aufmerksamkeit

Für ein Kind hängt die Liebe, die seine Eltern zu ihm empfinden, eng mit der Aufmerksamkeit zusammen, die sie von ihnen erhalten . Für Kinder zum Beispiel ist es kein Ausdruck von Liebe, zu hart zu arbeiten, um für eine teure Schule zu bezahlen. Kinder werden nicht glauben, dass sie von ihren Eltern geliebt werden, wenn sie nicht die Zeit mit ihnen teilen, die notwendig ist, um sie kennenzulernen und zu wissen, was in ihrer Welt vor sich geht.

wie ein verliebter Mann Liebe macht

Ein Kind vergisst nie, dass sein Vater oder seine Mutter ihm ein grünes Hemd gegeben haben, als er erschöpft wiederholte, dass er ein rotes wollte oder dass sie ein Versprechen machten, das sie nie hielten. Kinder erleben dies als eine Art Verlassenheit, als eine Botschaft, die besagt: 'Sie sind nicht wichtig genug'. Und dies wird einen Eindruck von Schmerz in ihren Herzen hinterlassen.

Kinder vergessen nie den Wert, den Eltern auf die Familie legen

Kinder werden nie vergessen, ob ihr Vater oder ihre Mutter unter verschiedenen Umständen ihre Familie priorisieren konnten . Kinder brauchen und mögen Feiern, egal ob mit vielen oder wenigen Geschenken. Es ist ihnen auch sehr wichtig, dass die Eltern Weihnachten ernst nehmen.

Eltern

Wenn Eltern der Familie absolute Priorität einräumen, lernen die Kinder den Wert von Loyalität und Zuneigung . Als Erwachsene können sie auch jede Verpflichtung aufheben, ihre Eltern zu besuchen, wenn sie es brauchen. Sie werden zufriedener sein und eine größere Fähigkeit haben, Zuneigung zu geben und zu empfangen.

All diese Fußabdrücke, die während der Kindheit geprägt bleiben, begleiten uns für den Rest unseres Lebens. Sehr oft repräsentieren sie den Unterschied zwischen einem geistig gesunden und einem von Konflikten geprägten Leben. Eine Kindheit voller Liebe und Zuneigung ist das beste Geschenk, das ein Mensch einem anderen geben kann.

Erziehung emotional gesunder Kinder

Erziehung emotional gesunder Kinder

Tipps zur Erziehung und Erziehung emotional gesunder Kinder