Warmes Wasser und Zitrone am Morgen: körperliche und zerebrale Vorteile

Warmes Wasser und Zitrone am Morgen: körperliche und zerebrale Vorteile

Morgens ein Glas warmes Wasser und Zitrone zu trinken, ist eine sehr gesunde Angewohnheit . Dieses einfache natürliche Heilmittel auf nüchternen Magen ist zwar kein Zaubertrank, aber sehr gut für Körper und Gehirn. Hydratiert den Körper, liefert Kalium, ist eine Quelle von Vitamin C und hat ausgezeichnete alkalisierende Eigenschaften.

Es wurden zahlreiche Untersuchungen zu den Vorteilen von durchgeführt lauwarmes Wasser und Zitrone . Wir könnten das tatsächlich sagen Nur wenige natürliche Heilmittel haben den gleichen Ruf und die gleiche Tradition . Es ist kein Zufall, dass einige populäre Sprüche sagen 'Knoblauch und Zitrone brauchen keine Injektion' oder 'wer lange und schmerzlos leben will, abends morgens Orangen- und Zitronensaft'. .



Zitrusfrüchte sind gut für die Gesundheit und eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C.

Aber stimmt etwas in diesen Tipps? Wirkt das Trinken von Zitronenwasser wirklich Wunder für den Körper? Die Antwort ist nein. Das morgendliche Trinken von warmem Zitronenwasser heilt nichts, lässt Sie nicht abnehmen, lindert Erkältungen nicht und macht die Haut nicht jünger und frei von Unvollkommenheiten. Dieses natürliche Getränk verbessert dank seiner Mikronährstoffe, Flavonoide und organischen Säuren das innere Gleichgewicht .



Deshalb stärkt es das Immunsystem und bietet Schutz aus kardiovaskulärer und neurologischer Sicht. Sie könnten diese einfache Angewohnheit in Ihren Alltag aufnehmen, es lohnt sich wirklich.

Wir empfehlen Ihnen, auch zu lesen: Spirulina: Vorteile für Körper und Gehirn



Mädchen trinkt Zitronenwasser

Die Vorteile eines Glases warmes Zitronenwasser für das Gehirn

Zitrusfrüchte, insbesondere Zitrone, sind gut für die Gesundheit des Gehirns. Das Geheimnis liegt in den Flavonoiden wie Hesperidin, die die Durchblutung fördern . Andererseits ist es interessant zu wissen, dass diese natürlichen Substanzen laut Forschern der Boston University die Wahrscheinlichkeit von zerebrovaskulären Unfällen verringern.

Darüber hinaus dürfen wir das nicht vergessen Zitrone ist reich an Kalium, einem Mineral, das die Aktivität von unterstützt und fördert Nervenzellen . Wenn Sie morgens ein Glas warmes Zitronenwasser trinken, profitieren viele Ihrer kognitiven Prozesse.

Bereitet den Körper auf die Verdauung und die richtige Aufnahme von Nährstoffen vor

Vielleicht fällt es Ihnen zunächst etwas schwer, sich an das Trinken von Zitronenwasser zu gewöhnen. Sobald sie aufwachen, trinkt fast jeder gerne eine Tasse Kaffee, ein wenig Milch, isst etwas Süßes, und wenn man an ein Glas Wasser und Zitrone denkt, kann dies zu Beschwerden führen. Auf die ersten Bemühungen folgt jedoch eine große Zufriedenheit mit den mit diesem Mittel verbundenen Vorteilen.



Sätze über den Schmerz eines Verlustes

Ein Glas warmes Wasser auf nüchternen Magen zu trinken ist immer gut, es sei denn, Sie leiden an Geschwüren und anderen gesundheitlichen Problemen . Die Bauchmuskeln entspannen sich, der Darmtransit und die Beseitigung von Toxinen werden begünstigt.

Lesen Sie auch: Überschuss an Toxinen im Körper: Symptome

Es verbessert auch die innere Umgebung, die bereit ist, Nährstoffe aus der Nahrung besser aufzunehmen. Das Verdauungssystem ist hydratisierter und alkalischer und kann den Rest des Frühstücks bestmöglich erhalten.

Der Mensch wehrt Viren ab

Ein stärkeres Immunsystem

Wie bereits am Anfang des Artikels erwähnt, heilt das Trinken von lauwarmem Wasser und Zitrone keine Krankheit, sondern stärkt das Immunsystem. Der Körper wird bessere Abwehrkräfte haben, um zu kämpfen Virus und Infektionen . Obwohl der Prozentsatz an Zitronensaft nicht hoch ist, werden Sie mit diesem Mittel immer noch die Nährstoffe aufnehmen.

Zitrone ist reich an Vitamin C, aber B-Vitamine und mehrere Mineralien sind auch in der Schale und im Fruchtfleisch enthalten. Es lohnt sich also, diese kleine Anstrengung am Morgen zu unternehmen. Ihre Verteidigung wird es Ihnen danken.

Es reduziert Stress

Studien haben gezeigt, dass Vitamin C hilft, Stress abzubauen. Apotheken und Kräuterkundige verkaufen verschiedene Vitamin C-reiche Nahrungsergänzungsmittel und viele konsumieren sie, weil sie denken, dass sie 'nur' das Immunsystem verbessern.

Vitamin C reduziert den Spiegel von Cortisol im Blut , entspannen und konzentrieren. Ein Glas lauwarmes Wasser und Zitrone zu trinken ist ein Geschenk für das Gehirn, es kostet nichts und Sie erhalten hervorragende Ergebnisse.

Chemische Formel von Cortisol

Abschließend möchten wir auf eine letzte wichtige Tatsache hinweisen. Jeder von uns entwickelt eine gewisse Toleranz gegenüber dieser Zitrusfrucht. Ideal ist es, den Saft einer halben Zitrone hinzuzufügen, um dieses Mittel zuzubereiten, und sicherzustellen, dass er aus biologischen Pflanzen stammt, um den maximalen Nutzen zu erzielen .

wie man seine Aufmerksamkeit erregt

Wenn Sie diese Menge nicht tolerieren können, versuchen Sie, die Dosis zu reduzieren. Manchmal reicht eine einfache Zitronenscheibe, die in Wasser gepresst wird. Das Wichtigste ist, konstant zu sein und immer gesunde Lebensgewohnheiten anzunehmen.

Früh morgens aufstehen: 5 Strategien

Früh morgens aufstehen: 5 Strategien

Der Körper passt sich leicht unseren Anforderungen an; Mit der Zeit wird das frühe Aufstehen am Morgen automatisch und erfordert keine weiteren Anstrengungen.