Kindheitsliebe und reife Liebe: vom Bedürfnis zur Anerkennung

'Ich liebe dich, weil ich dich brauche.' Kindheitsliebe ist eine Falle, eine Zuneigung, die in der Notwendigkeit wurzelt. Es liegt in unserer Verantwortung, reife Liebe zu formen, die in der Lage ist, glückliche Beziehungen aufzubauen. Wir erklären wie.

Kindheitsliebe und reife Liebe: vom Bedürfnis zur Anerkennung

Wir alle haben uns auf die eine oder andere Weise gestellt (oder müssen uns stellen) Ein Weg der affektiven Reifung, der uns von der Kindheitsliebe zur reifen Liebe führt . Es ist ein notwendiger Übergang, der das Ergebnis von Wachstum, Selbstbewusstsein und Verantwortung ist.



Diese psychologische Fähigkeit ist jedoch überhaupt nicht leicht zu erwerben, und es gibt viele Menschen, die in die Dimension der Not und die Falle der Bindung verbannt bleiben. Erich Fromm sprach als erster über diese relationalen Kategorien.



Sätze über Selbstsucht und Gleichgültigkeit

In seiner berühmten Arbeit Die Kunst des Liebens Er lehrte uns unter anderem, dass nichts schädlicher sein kann als zu lieben, ohne zu wissen, wie man liebt und ohne die Grundlagen dieser außergewöhnlichen Kunst zu verstehen. Deshalb gibt es viele Menschen, die sich durch Weben in die Welt wagen Bindungen, die weh tun und Schmerzen verursachen das braucht Zeit, um zu heilen.



Diejenigen, die von der Liebe zur Kindheit bewegt werden, neigen dazu, die Gründe für ihre sentimentalen Enttäuschungen nicht zu verstehen. Eine gesunde, reife und bewusste Bindung herstellen Es ist viel Eigenverantwortung erforderlich . Diejenigen, die Liebe als Bedürfnis und als Strategie verstehen, um ihre eigenen Mängel zu beheben, geben dem anderen die Schuld, weil 'niemand weiß, wie man sie so liebt, wie sie es verdienen'.

Paar unter dem

Kindheitsliebe und reife Liebe, was sind die Unterschiede?

Obwohl Liebe ein universelles Gefühl ist, In Wirklichkeit ist diese Dimension nicht für jedermann erreichbar . Warum sagen wir das? Weil wir über eine der mächtigsten und schönsten Realitäten sprechen, die erlebt werden kann, und deren Missbrauch ernsthaften Schaden anrichten kann.

Darüber hinaus bestehen in dieser Hinsicht weiterhin antiquierte und fehlerhafte Ideen, die Mitte des 21. Jahrhunderts dazu beitragen, das Ideal von am Leben zu erhalten romantische Liebe .



Es gibt viele, die sentimentale Enttäuschungen sammeln, weil sie noch nicht verstanden haben, dass man sich selbst zuerst lieben muss, um eine andere Person zu lieben. Dies erfordert Demut, Mut und Weisheit. Das Gehirn seinerseits zieht uns fast augenblicklich in eine neurochemische Drift, in der wir von Anziehung dominiert werden, von Leidenschaft und aus dem brennenden Wunsch, mit dem anderen zusammen zu sein.

Es ist nicht immer Zeit, sich der Regeln der guten Liebe bewusst zu werden . Derjenige, der nicht weh tut, derjenige, in dem keiner von uns ein emotionales Opfer oder ein Henker wird. Lassen Sie uns in den nächsten Zeilen die Hauptunterschiede zwischen Kindheitsliebe und reifer Liebe sehen.

Gary Chapman die 5 Sprachen der Liebe

Kindheitsliebe ist eine Zuneigung, die aus der Not kommt

Diejenigen, die Liebe auf kindliche Weise erfahren, können nicht so geliebt werden, wie sie möchten . Er ist unzufrieden und enttäuscht über die ständigen Enttäuschungen, weil niemand ihn verstehen oder seine Mängel ausgleichen kann.

In seinen Gedanken ertönt immer dasselbe Mantra: „Niemand liebt mich so, wie ich geliebt werden möchte“, aber er hört nie auf zu denken, dass er sich wahrscheinlich auch nicht so liebt, wie er sollte. Kindheitsliebe und reife Liebe unterscheiden sich in einem wesentlichen Aspekt: ​​Der erste ergibt sich aus der Not vom Partner geliebt und anerkannt werden, um seinen eigenen Raum in der Welt zu finden.

Träume bedeuten Zähne verlieren

Das Selbstachtung und das Konzept des Selbst ernährt sich in diesem Fall von einer äußeren Verstärkung; Wenn dies fehlschlägt, fehlt alles. Die Person verehrt den Partner überproportional und ist bereit, alles für sie zu tun.

Es gibt keine Grenzen oder Regeln, Sie geben alles im Austausch für nichts. Es ist eine verzweifelte Liebe, die den anderen nicht frei lässt, da er ihn ganz für sich haben will und alles von ihm erwartet. Eine emotionale Blindheit, die zum Leben von und für den Partner führt .

Wie besitzergreifende Kinder, die in einem Anfall von explodieren können Eifersucht , die Wutanfälle haben, weil sie befürchten, dass sie nicht genug geliebt werden oder dass sie früher oder später verraten werden.

Andererseits ist es wichtig, darauf hinzuweisen Kindheitsliebe ist eine Ableitung der Idee der romantischen Liebe . Beide suchen ihre andere Hälfte als Märchenfigur, die sie vor allen Schwierigkeiten bewahren kann. Eine Idee, die das Risiko von Enttäuschungen, Fehlern und tiefen Schmerzen mit sich bringt.

Reife Liebe: ein Wunsch, der mit Selbstverwirklichung beginnt

Der Übergang von Kindheitsliebe zu reifer Liebe ist nach einer persönlichen Reise möglich . Es ist ein Übergang, den wir alle machen müssen, um mehr Fachwissen auf diesem Gebiet zu erlangen.

Der Fall von Little Albert wurde veröffentlicht in:

Eine Passage, die vom Gefühl der Leere zur Fülle führt. Vom Gefühl des Mangels zur Zufriedenheit. Weil diejenigen, die auf reife Weise lieben, keine Liebe finden müssen, um sich zufrieden zu fühlen; er fühlt sich schon vollendet.

Er sucht und sehnt sich auch nicht nach etwas wie denen, die kindliche Liebe erfahren. Der reife Mensch hat es bereits und bietet es sich an: Anerkennung, Sicherheit, Selbstwertgefühl. Wenn er also eine emotionale Beziehung aufbaut, tut er dies aus Verlangen und niemals aus Notwendigkeit.

Weil sein Ziel im Abenteuer der Liebe ist jemanden finden, mit dem du eine Reise teilen kannst, wie zwei freie und erfüllte Menschen, die sich gegenseitig wählen, um ein Projekt aufzubauen, das auf Glück und Glück basiert Mittäterschaft .

Paar bei Sonnenuntergang.

Wie komme ich von der Kindheitsliebe zur reifen Liebe?

Niemand wechselt automatisch oder nach Dienstalter von einem zum anderen. Das emotionale Reife es wird nicht mit dem Alter oder der Anzahl der akkumulierten verliebten Enttäuschungen erhalten . Darüber hinaus gibt es Menschen, die von Enttäuschung zu Enttäuschung übergehen, ohne im geringsten zu bemerken, dass ihre Art zu lieben auf Unreife beruht.

Wie ist es also möglich, reife, bewusste und erfüllende Liebe zu erlangen? Hier sind einige interessante Dinge, über die Sie nachdenken sollten:

  • Kultivieren Sie die Eigenschaften in sich selbst, die Sie vom idealen Partner erwarten würden . Wenn du geliebt werden willst, fang an, dich selbst zu lieben. Wenn Sie jemanden möchten, der Spaß macht, intelligent, fürsorglich und selbstbewusst neben Ihnen ist, werden Sie zu dieser Person. Hör auf, jemanden zu brauchen und verwandle dich in das, was du willst.
  • Seien Sie die Menschen, die Sie an Ihrer Seite haben möchten .
  • Stärken Sie Ihr Selbstwertgefühl . Wie Fromm gut sagte, wiederholt sich die Liebe zur Kindheit zu sich selbst: 'Ich liebe, weil sie mich lieben'. Reife Liebe bestätigt: 'Sie lieben mich, weil ich zu lieben weiß, sie lieben mich, weil ich mich selbst liebe.'

Dies ist genau das Geheimnis: Selbstliebe, Selbstachtung, hör auf, Angst zu haben, allein zu sein. Säulen, auf denen gesunde Beziehungen aufrechterhalten werden. Lang anhaltende emotionale Bindungen, die Liebe zu einem Weg des Wachstums und der Entdeckung machen Bedürfnisse, Ängste und Leere beiseite legen, um eine Zuflucht zu schaffen, in der Schmerz keinen Platz hat.

Verlieben wir uns alle auf die gleiche Weise?

Verlieben wir uns alle auf die gleiche Weise?

Wenn wir uns verlieben, werden wir manchmal von Zweifeln überwältigt ... Wie wir im heutigen Artikel sehen werden, verlieben sich nicht alle Menschen auf die gleiche Weise.