Das Schicksal ist keine Frage des Zufalls, sondern der Wahl

Das Schicksal ist keine Frage des Zufalls, sondern der Wahl

Das Ziel es ist nicht in den Sternen oder im Wind oder auf der Erde geschrieben . Unsere Zukunft kann nur von uns selbst gepflanzt, bewässert, gepflegt und geerntet werden. Es ist daher besser, nicht von der Vorstellung mitgerissen zu werden, dass es der Wind ist, der uns das Gleichgewicht gibt, da dies nicht der Fall ist, da wir die einzigen Eigner unseres Bootes sind.

Was macht ein abgelehnter Mann?



Wir dürfen nicht denken, dass das Schicksal etwas Träge, Unbewegliches und Festes ist . Wir dürfen nicht Opfer alter Überzeugungen sein, die großen allmächtigen Göttern die Schuld an allem geben, was geschieht. Es gibt kein Wesen von immenser Macht, das für uns entscheidet. Es ist unseres Herz Um die Straßen zu nehmen, beschließen wir zu gehen und unsere Füße, die uns vorwärts bewegen.



Schicksal in einem Kartenspiel

Es ist wahr, dass wir alle Karten haben, mit denen wir spielen können, wenn wir geboren werden . Vielleicht wurdest du in einem geboren Familie reich und hochrangig, oder Sie kamen unter viel schlechteren Bedingungen auf die Welt. Trotzdem muss dies kein Hindernis oder Grund sein, sich niederzulassen und von den Umständen mitgerissen zu werden.

Kleines Mädchen fliegt von Vögeln unterstützt

Unabhängig von der Umgebung, in der Sie wachsen und leben mussten, sind Sie die einzigen Meister Ihres Schicksals. Zu den Karten, die das Schicksal auf deine Hand gelegt hat, gehören Asse, Könige und Ritter. Geben Sie sich niemals mit dem zufrieden, was Sie für unbeweglich halten, denn dann werden Sie ein hartes, unbedeutendes und trauriges Leben führen.




'Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen'

-Arthur Schopenhauer-


Es gibt genug in unserem Herzen und in unseren persönlichen Fähigkeiten Leistung ein Schicksal zu leugnen, das wir nicht mögen und das uns unglücklich macht. Wir müssen immer die Energie in uns finden, um uns selbst zu überwinden und mit Hoffnung und Lebenswillen in die Zukunft zu schauen.



Die Straßen des Schicksals

Das Straßen Das Schicksal ist nicht immer einfach. Selbst wenn wir in einer einfachen Situation geboren wurden, ist es nie einfach, mit der Umgebung zu kämpfen, in der wir uns bewegen. Dies ist jedoch kein triftiger Grund, aufzugeben und sich von den Umständen mitreißen zu lassen.

Die Bosheit kehrt immer zum Absender zurück


„Männer sind in bestimmten Momenten Meister ihres Schicksals. Der Fehler, lieber Brutus, sind nicht unsere Sterne, sondern unsere Laster. '

-William Shakespeare-


Wir sind die einzigen Meister unseres Schicksals. Wir entscheiden, was wir mit unserem Leben anfangen wollen mit unserer Welt und der Umwelt, die uns umgibt. Es liegt an uns, mit dem, was uns gegeben wurde, zufrieden zu sein oder zu versuchen, mit den verfügbaren Werkzeugen etwas Gutes zu tun.

Das Leben ist ein schönes Geschenk, das uns gewährt wurde und was damit zu tun ist, hängt nur von unserer Seele, unserem Herzen und unseren Gedanken ab. Das Zeit Das, was uns gegeben wird, ist ein sehr wertvolles Gut, das wir respektieren und lieben müssen, um die Welt um uns herum zu einem besseren, schöneren und faszinierenderen Ort zu machen.

Das Schicksal ist eine Frage des Mangels. Und wollen ist Macht. Das Herz des Menschen ist eine mächtige Waffe, die viel mehr dient als pulsierendes Blut in den Venen . Verwenden Sie es mit Bedacht, um Ihr Leben und das Ihrer Lieben zu verbessern. Genießen Sie die Güter, die Sie umgeben, zusammen mit denen, die Sie aufrichtig lieben.

Aggression gegenüber der Mutter

Kind geht in der Nähe des Mondes

Sie waren nie zufrieden mit dem, was Sie nicht wollen

Manchmal sind wir wie Binsen im Wind und lassen uns schwingen, weil wir glauben, dass dies die beste Option ist . Unglücklich zu sein ist jedoch niemals eines Wahl weise. Zu denken, dass es anderen dank unseres bewundernswerten Opfers und des Mangels an Selbstachtung und Selbstliebe besser geht, ist niemals richtig.

Wie kannst du jemanden bitten, dich zu lieben, wenn du dich nicht zuerst liebst? Dein Unglück macht niemanden glücklich. Andererseits kann Ihre Selbstliebe das Leben Ihrer Mitmenschen verbessern. Deshalb dürfen Sie sich nicht von dem, was Sie für Ihr Schicksal halten, mitreißen lassen, denn nur Sie haben die Macht, es zu schreiben.

Der Lebensstil der alten Griechen, die ihr Schicksal in den Händen der Götter gelassen haben, ist jetzt weit weg. Es gibt keinen Gott auf der Welt, der uns sagen kann, wie wir sein sollen, wie wir denken und wie wir handeln sollen. Nur unsere Herzen und Gedanken sind weise , Ich bin in der Lage Kommunikation