Ich und Annie, zwischen Neurose und Komödie

Was ist Lachen? Wie entsteht der Comic-Effekt? Und vor allem, was ist Glück und wie wird es erreicht? Woody Allens 'Annie and Me' ist eine Charakterkomödie, die mit narrativem und filmischem Genie beschrieben wird. Lachen und Psychologie gehen Hand in Hand und machen diesen Film zu einer der besten romantischen Komödien in der Geschichte des Kinos.

Ich und Annie, zwischen Neurose und Komödie

Es war 1977, als es ins Kino kam Ich und Annie , die Jahre, in denen Menschen auch ohne Technologie lebten und die wir heute aus der Ferne beobachten können. Trotz der vergangenen Zeit scheint dieser Woody Allen-Klassiker nicht zu altern. Er passt perfekt in unsere Gesellschaft und auch heute noch bringen uns seine peitschenden Dialoge und Monologe zum Lächeln.



Ich und Annie spricht direkt mit dem Betrachter. Allen verlässt den Bildschirm und schaut direkt in die Kamera, wodurch wir teilnehmen. Spielen Sie mit uns, indem Sie uns in seinen Exkursionen zeitlich hin und her transportieren, mit seinen Untertiteldialogen, die die Gedanken der Charaktere enthalten, oder indem Sie ein Fragment eines Cartoons mit einer Parodie von einfügen Schneewittchen und die sieben Zwerge.



Sie sind nicht nur ein filmisches Juwel mit einer sehr interessanten und innovativen Ästhetik, sondern auch Ich und Annie führt eine psychologische Komponente des großen Realismus in die Komödie ein was die Probleme des zeitgenössischen Menschen sehr gut umreißt. Die Ängste und Neurosen einer zurückgelassenen Ära existieren noch heute.

Gewinner von vier Oscars, anerkannt als eines der besten Drehbücher in der Geschichte des Kinos und unter den schönsten romantischen Komödien, Ich und Annie Es ist ein Muss. Es ist die romantische Komödie schlechthin, ein Stück zeitgenössischen Lebens . Genial, spontan und nachdenklich, es macht unseren Sinnen Spaß, aber auch eine Erzählung voller philosophischer und psychologischer Inhalte.



Sätze, um Entschuldigungen anzunehmen

Wer ist Annie Hall?

Vielleicht sollten wir vor der Frage, wer er ist, wissen, wie der Charakter geboren wird. Die Romanze zwischen Alvy Singer und Annie Hall war Teil eines anderen Drehbuchs, das sich zu einem Film entwickelte. Es sollte ursprünglich genannt werden Anedonia . Anhedonia ist Unfähigkeit, Vergnügen zu empfinden was ein beständiges Gefühl der Unzufriedenheit hervorruft. Und genau unter Anhedonie leidet der Charakter von Alvy Singer.



Die ursprüngliche Idee schien jedoch nicht kohärent zu sein und ähnelte eher einem inneren Monolog von Allen selbst als der Komödie, die wir heute kennen. Später nahm die Geschichte Gestalt mit einem herausragenden Ergebnis an. Ich und Annie Es ist eine Komödie, die die Realität betrachtet und normalisiert Sitzungen des Analytikers .

'Im Wesentlichen sehe ich das Leben so: voller Einsamkeit, Elend, Leiden, Unglück und leider dauert es zu kurz.'

- - Ich und Annie - -

Bilder von hässlichsten Menschen der Welt

Annie Hall ist keine andere als Diane Keaton. Allen hat Annie nicht erfunden und nicht lange nach Inspiration für ihre skurrilen Protagonisten gesucht; beschrieb sich und seine damalige Partnerin Diane Keaton.

Keatons richtiger Name ist Diane Hall, genannt Annie in der Familie. Neben dem Namen finden wir auch andere Kombinationen zwischen dem Charakter und dem Darsteller, beispielsweise die Arbeit als Sänger in einem Nachtclub. Der Film kann als Spiegelbild der romantischen Beziehung zwischen Woody Allen und Diane Keaton gesehen werden . Die anschließende Trennung ist eine Einladung, über moderne Beziehungen nachzudenken.

Annie Hall: ein Stil

Annie Hall brachte nicht nur ein Filmmodell auf den Markt, sie beeinflusste auch die Modewelt. Mit ihren maskulin geschnittenen Kleidungsstücken, weiten Anzügen, Weste und Krawatte hat Keatons Stil die Form des Typischen gebrochen weiblicher Look filmisch. Seine Kleidung setzte einen Trend, widersprach der Flut und verlieh dem Charakter eine starke Persönlichkeit.

Ich und Annie, Woody Allen und Diane Keaton

Psychologie und Lachen

Können Psychologie und Lachen Hand in Hand gehen? Im Laufe der Geschichte wurde viel über Humor gesprochen. anfangs war der Comic-Effekt mit der niederen Kultur verbunden, während die hohe Kultur ausgesprochen ernst war.

Bereits in der Antike beschäftigten sich Autoren wie Demokrit, Aristophanes oder Hippokrates mit dem Lachen . Cicero und Quintilian analysierten ihre Rhetorik; Es gibt Handbücher über die Kunst des Redens mit Kapiteln über Witze oder die Fähigkeit, Menschen zum Lachen zu bringen, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit hoch zu halten.

Lachen wurde als eine Handlung interpretiert, die durch eine unangenehme oder irgendwie vulgäre Geste provoziert wurde. Kein Wunder, dass es oft mit der Figur des Narren oder des Verrückten in Verbindung gebracht wurde. Und um die Wahrheit zu sagen, am Anfang gab es keinen großen Unterschied zwischen den beiden Figuren. Die Diversifikation wird später kommen, insbesondere mit dem Don Chisciotte von Cervantes, in dem zwei gut schraffierte Figuren erscheinen: der Narr Sancho Panza und der Verrückte Don Quijote.

Annie und ich, Szene aus dem Film

In der humanistischen Zeit sticht die Figur von Laurent Joubert im Gegensatz zu seiner hervor Vertrag von ris es nähert sich diesem Argument der Psychologie. Es wird zahlreiche Autoren geben, die sich mit Lachen befassen, wie z Freud , Bergson o Koestler.

Der französische Philosoph Henri Bergson hat in dem Aufsatz mit dem Titel eine Reihe von Artikeln zusammengestellt Reis . Darin kommt er zu dem Schluss, dass das Lachen durch einen Kontrast zwischen zwei Ebenen ausgelöst wird. Koestler hingegen unternimmt einen weiteren Schritt und erklärt, dass es sich um das Produkt einer 'Bisoziation' handelt, bei der zwei Elemente oder zwei scheinbar inkompatible Schemata miteinander verbunden werden.

Ich und Annie : der komische Aspekt von Neurosen

Während einige Studien das Lachen in seinem psychologischen Aspekt untersuchen, Ich und Annie lacht und bringt uns zum Lachen Angststörung zeitgenössisch. Alltagssituationen sind extrem. Die Haupthandlung wird oft mit narrativen Tricks unterbrochen, um bekannte Persönlichkeiten wie den Philosophen Marshall McLuhan mit dem Mittel vertraut zu machen, den Charakter von Alvy Singer zu erlangen. Im Fall von Alvy Singer gibt uns die Anerkennung (die durch die Bereitstellung von Elementen erhalten wird, die eine endgültige Anerkennung bewirken können) das Gefühl, Allen oder uns selbst psychoanalytisch zu analysieren.

Alvy ist ein Komiker mit einer endlosen Reihe von psychischen Problemen. Er geht zum Analytiker, hinterfragt alles und ist zu rational. Wir lachen über uns selbst, über unsere Phobien, über die Probleme einer Welt, der anscheinend nichts fehlt, aber es ist zutiefst unglücklich .

Allen macht eine außergewöhnliche filmische und humorvolle Leistung Dies gibt uns eines der schönsten Drehbücher in der Geschichte des Kinos, in dem Psychologie und Komödie perfekt zusammenpassen.

Leute suchen dich nur, wenn sie es brauchen

„Ich wurde aus dem College geworfen, weil ich in meinen Metaphysikprüfungen betrogen hatte. Ich hatte in die Seele meines Nachbarn geschaut. '

- - Ich und Annie - -

Ich und Annie, Mutter und Sohn

Was ist glücklichkeit?

Alvy Singer hat sein ganzes Leben damit verbracht, nach Glück zu suchen, aber nichts kann ihm dieses Gefühl zurückgeben . Nicht einmal die Liebe zu Annie Hall, in der er Unvollkommenheiten finden wird. Alvy ist ein zeitgenössischer Pygmalion, der versucht, Annie zu ihrem Ideal einer Frau zu formen.

Wir sind es gewohnt, Glück mit Besitz zu verbinden: einer Person, materieller Güter, eines Status. Und dieser Film erinnert uns daran, dass Beziehungen nicht perfekt sind; manchmal sind sie irrational oder führen uns sogar zur Psychose.

In ihrem unerbittlichen Kampf, Glück zu verstehen und zu erreichen, fragt Alvy ein sehr glücklich aussehendes Paar nach dem Geheimnis ihres Glücks. Sie sind glücklich, weil sie keine Fragen stellen, keine Ahnung haben, völlig leer und oberflächlich sind. Hier ist ein mögliches Rezept für Glück: Denken Sie nicht zu viel und leben Sie in Unwissenheit .

In einer hektischen Welt wie unserer gibt es keinen Raum zum Nachdenken. Alvy verkörpert das neurotische und pessimistische städtische Tier, eine Parodie unserer heutigen Gesellschaft, unserer selbst. Ich und Annie lädt uns ein, die Realität zu reflektieren und mit einem Lachen zu konfrontieren, sonst könnten wir der nächste Alvy Singer sein.

„Eine Beziehung, die ich für einen Hai halte, weiß, dass sie sich ständig weiterentwickeln muss oder stirbt. Und ich denke, was wir übrig haben, ist ein toter Hai. '

- - Ich und Annie - -

Zitate von Woody Allen

Zitate von Woody Allen

Woody Allens Zitate klingen wahrscheinlich albern, stattdessen enthalten sie tiefe und dreiste Kritik. Lassen Sie uns einige von ihnen sehen.