Die Psychologie der Farbe: Bedeutung und Neugier

Die Psychologie der Farbe: Bedeutung und Neugier

Über Farbpsychologie zu sprechen bedeutet, über Emotionen zu sprechen. einer Sprache, die Gefühle von Vergnügen, Wohlbefinden, Begeisterung und Vitalität hervorrufen kann. Ein Universum, das weit über die Welt des Marketings hinausgeht und oft seine Wurzeln in unseren persönlichen Erfahrungen, in unserer Kindheit und in einer psychologischen Symbolik hat, die die Wissenschaft immer zu offenbaren versucht hat.

Claude Monet sagte immer, dass die Welt der Farben seine tägliche Besessenheit, sein Glück und auch seine Qual sei. Wenn es für einen Künstler nicht einfach ist, die Tiefe jedes Tons und jeder Kombination zu erfassen, ist es noch schwieriger zu definieren, wie sich jeder Ton auf den Menschen und sein Verhalten auswirkt.



Fluoxetin nach seiner Wirkung



'Was wird mit der Farbe der Welt verglichen? Die Farbe der Welt ist größer als das menschliche Gefühl '-Juan Ramón Jimenez-

Es gibt Leute, die über Pseudowissenschaften sprechen, und in gewisser Weise steckt darin eine 'kleine' Wahrheit, denn Farbe hat viel mit unserem persönlichen Geschmack, mit unseren Erfahrungen, mit unserem Wachstum und auch mit unserem zu tun kulturelle Unterschiede. Und dies ist vielleicht der interessanteste Aspekt, Wir haben eine große Anzahl von Studien, die erklären, wie Menschen auf bestimmte Farben reagieren oder welche sind im Durchschnitt die beliebtesten.

Psychologin, Soziologin und Professorin für Kommunikationstheorie Eva Heller nach Jahren von Bildung Forschung und Beobachtung haben wirklich interessante Daten geliefert, die wiederum mit vielen der zuvor erhaltenen und später erhaltenen Daten übereinstimmen.



Zu Informationszwecken können wir eine Tatsache vorhersehen: Die beliebteste Farbe ist Blau.

Psychologie der Farbe: Was ist ihr Zweck?

Farbe stimuliert die Gehirn auf verschiedene Weise, bis zu dem Punkt, dass In der Vergangenheit nutzten Ägypter und Chinesen die Wirkung von Farben, um bestimmte Bewusstseinszustände zu heilen oder zu fördern oder emotionale Zustände. Sogar die antike Kunst war bei der Wahl der Farben akribisch: Zum Beispiel war Rot für die Ägypter das Spiegelbild des Lebens, der Erde, des Sieges und auch des Zorns oder der Wut feindlicher Götter wie Seth oder Apopi.

Farbe ist viel mehr als ein optisches Phänomen. Jede Farbe hat ihre eigene Bedeutung, die einen bestimmten Einfluss auf das Gehirn und damit auf das Gehirn hat Die Psychologie der Farbe ist heute ein grundlegendes Werkzeug für das Neuromarketing. Das Verständnis, wie der Verbraucher auf bestimmte Farbstimuli reagiert, ermöglicht eine Zunahme der Einkäufe, und selbst wenn seine Wirkung nicht zu 100% unfehlbar ist, werden ähnliche Reaktionsmuster beobachtet, die die Nützlichkeit der Psychologie der Farbe bestätigen.



Wir können die Wirkung der Farbe in der Welt der Kunst und des Kinos nicht vergessen. David Lynch Zum Beispiel ist er einer der Regisseure, die am meisten versuchen, der Welt der Logik zu entkommen, um in das subtile Kaleidoskop der Emotionen einzutauchen. In seinen Werken greift er immer auf starke Kontraste zwischen Schwarz und Weiß zurück, um die Flucht aus der realen Welt in die Traumwelt zu symbolisieren.

geistige Anziehung bei einem Mann

'Farbe ist ein Mittel, um einen direkten Einfluss auf die Seele auszuüben. Farbe ist der Schlüssel. Das Auge ist der Hammer. Die Seele ist ein Klavier mit vielen Saiten. ' -Wassily Kandiski-

Van Gogh wählte auch bewusst bestimmte Töne, um seine emotionalen Zustände zu manifestieren. Lassen Sie immer die lebhafteren Farbtöne wie Gelb oder Blau seinen Feldern und seinen sternenklaren Nächten Form geben.

Bedeutung und Neugier jeder Farbe

Um in das psychologische Universum jeder Farbe einzutauchen, folgen wir den Studien von Dr. Eva Heller sowie die aktuellen Arbeiten des amerikanischen Psychologen und Professors Stanford Jennifer Aaker , die kürzlich eine interessante Analyse von Farben entwickelt hat, die auf die Welt des Neuromarketings angewendet werden.

Das Blaue

  • Blau ist die von Unternehmen am häufigsten verwendete Farbe, da es produktiv und nicht invasiv ist.
  • Es ist eine Farbe, die ein Gefühl der Sicherheit und des Vertrauens in eine Marke vermittelt.
  • Es hat sich gezeigt, dass Blau den Hunger stillt, daher wird es vermieden, wenn es um die Förderung von Lebensmitteln geht.
  • Es ist die Farbe der Harmonie, Treue und Sympathie.
  • Es ist die kälteste Farbe, aber es ist an das Konzept von Spiritualität und Fantasie gebunden.
  • Es gibt 111 Blautöne.
  • Es ist eine Grundfarbe und der von Malern am meisten geschätzte Blauton ist Ultramarinblau, das teuerste, aber dasjenige, das den Gemälden eine außergewöhnliche Lebendigkeit verleiht.

Das Rote

  • Rot ist eine weitere der im Marketing am häufigsten verwendeten Farben: Es hebt sich vom Rest der Farbpalette ab, ist schwanger und wird verwendet, um Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Es erhöht die Herzfrequenz und erzeugt ein Gefühl der Dringlichkeit, Gefahr oder Unmittelbarkeit.
  • Es wird verwendet, um den Appetit anzuregen und das Auftreten von Impulsen zu fördern.
  • Repräsentiert die Liebe Aber auch Hass.
  • Es ist die Farbe der Könige, des Glücks und der Gefahr.
  • Repräsentiert Blut und Leben.
  • Es ist eine dynamische und verführerische Farbe, die unsere aggressivere Seite erwecken kann.

Das Gelbe

  • Im Marketing steht es für Optimismus und Jugend.
  • Es zeigt Klarheit und wird normalerweise verwendet, um die Aufmerksamkeit auf bestimmte Produkte zu lenken, die im Fenster angezeigt werden.
  • Diese Farbe kann in Geschäften nicht missbraucht werden, da sie die Augen schnell ermüdet. Es wird hauptsächlich in den weiter entfernten Regalen und nicht in den zentraleren verwendet.
  • Studien haben gezeigt, dass tiefgelbe Töne das Weinen bei Babys stimulieren.
  • Laut Experten der Farbpsychologie handelt es sich um eine widersprüchliche Farbe: Sie steht für Gut und Böse, Optimismus und Eifersucht, Verständnis und Verrat zugleich.
  • Beleuchtet und fördert die Kreativität.
  • Es ist eine männliche Farbe und repräsentiert in China imperiale Institutionen.

Das Grün

  • Grün ist die Farbe des Wachstums, der Erneuerung und der Wiedergeburt.
  • Es ist mit dem verbunden Gesundheit , Natur, Frische und Frieden.
  • Es fördert die Problemlösung sowie Freiheit, Heilung und Ruhe.
  • Das matte Grün steht für Geld, die wirtschaftliche Seite und die Bourgeoisie.
  • Es gibt mehr als 100 Grüntöne, deren Zwischenprodukte die Stimmung begünstigen.
  • Es repräsentiert auch beginnende Liebe.
  • Es ist eine entspannende Farbe, in der Tat ist es nützlich für Menschen, die eine depressive Phase durchlaufen.

Das Schwarze

  • Die schwarze Farbe ist mit Eleganz, Geheimnis, Geheimnis und Kraft verbunden.
  • Es verursacht starke Emotionen, es ist eine autoritäre Farbe.
  • In der Modewelt gilt es als eine Farbe, die Stil und Raffinesse verleiht.
  • Es gibt 50 Schwarztöne.
  • Es symbolisiert auch das Ende von etwas, dem Tod , der Verlorene.
  • In der Vergangenheit vertrat es die Priester, jetzt die Konservativen.
  • In der Welt der Physik hat Schwarz die Eigenschaft, 100% einfallendes Licht zu absorbieren, und reflektiert daher keine Länge des Spektrums. Aus diesem Grund war diese Farbe im Laufe der Geschichte immer mit Gefahr, Bosheit und dem Leben nach dem Tod verbunden.
'Es gibt Dinge in Farbe, die in mir entstehen, wenn ich male, großartige und intensive Dinge' -Van Gogh-

Das weiß

  • Die weiße Farbe symbolisiert Unschuld und Reinheit.
  • Es repräsentiert den Anfang, den Willen, etwas Neues zu beginnen.
  • Es bringt Breite und Ehrlichkeit in einen Raum sowie ein Gefühl von Frieden, Heilung und Ruhe.
  • Es ist mit Perfektion verbunden.
  • Es gibt 67 Weißtöne.
  • Der weiße Kragen der Kleidung symbolisiert den sozialen Status.

Der Flieder

  • Im Marketing wird es häufig in Schönheits- und Anti-Aging-Produkten eingesetzt.
  • Bringt Ruhe.
  • Viele Marken verwenden es, um Kreativität, Fantasie und Weisheit darzustellen.
  • Es verbindet sich mit der weiblichen, magischen und spirituellen Welt.
  • Es gibt 41 Fliederfarben.
  • Mit Intensität verwendet, erzeugt es Ambivalenz: Es wird nicht empfohlen, Wände, Räume oder Geschäfte mit dieser Farbe zu streichen.
  • Flieder symbolisiert auch Macht, aber mehrdeutig.

Orange

  • Im Marketing ist es mit der Begeisterung für Einkäufe verbunden, es spiegelt Emotionen und Wärme wider.
  • Wenn jedoch intensives Orange verwendet wird, kann dies mit Aggression verbunden sein. Daher muss es zart, freundlich und bequem gemacht werden.
  • Es ist eine der Lieblingsfarben in der Welt der Werbung, weil es zum Kauf drängt.
  • Es ist mit Transformation und Buddhismus verbunden.
  • Orange fördert positive Emotionen und erzeugt auch ein Gefühl von 'Geschmack'.

Das pinke

  • Symbolisiert Wunder und Höflichkeit.
  • Im Marketing ist es mit der Welt der Kinder und der Romantik verbunden.
  • Es ist die Farbe erotischer Zärtlichkeit.
  • Es symbolisiert Zärtlichkeit, Infantilität, alles was klein ist.
  • Es war Madame de Pompadours Lieblingsfarbe.

Zusammenfassend ist es wahrscheinlich, dass sich viele von Ihnen in diesen Beschreibungen nicht identifiziert sehen oder vielleicht auch nicht. Wie wir zu Beginn sagten, entspricht die Wirkung jeder Farbe oft einem Teil unserer Erfahrungen. Jedoch, Kommerziell und künstlerisch sind diese Grundlagen immer nützlich und effektiv.

S. Wir verstehen auch, dass in dieser Liste einige Farben fehlen, wie z. B. Braun, Gold, Silber und Grau. Wir haben uns darauf beschränkt, diejenigen zu beschreiben, die einen größeren Einfluss auf uns haben, die in der Welt der Kunst und des Neuormarketings häufiger verwendet werden und die, fast ohne es zu merken, unser Leben schmücken und uns heimlich beeinflussen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Sakimichan, Marina Melvik