Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Sie verstehen

Ich bin verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was Sie verstehen

Menschen haben den natürlichen Wunsch, sich emotional mit anderen verbunden zu fühlen. Mit dieser Absicht beziehen wir uns auf diesen Austausch, bei dem die Möglichkeit von Mehrfachinterpretationen entsteht und folglich Missverständnisse auftreten können.

Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass Interpretationen für die Kommunikation notwendig sind und dass sie für jede Person unterschiedlich und einzigartig sind. Dies erzeugt Ärger, Diskussionen und emotionale Zusammenbrüche.



Paar streiten sich, wie man mit ihnen umgeht



'Zwischen dem, was wir denken, was wir sagen wollen, was wir zu sagen glauben, was wir sagen, was wir hören wollen, was wir fühlen, was wir zu verstehen glauben und was wir verstehen, gibt es acht Möglichkeiten, einander nicht zu verstehen '' .

Paar mit Rubiks Würfel auf dem Kopf

Die größere Entfernung zwischen zwei Personen ist ein Missverständnis

Manchmal verstehen uns andere nicht, auch wenn wir die Dinge tausendmal erklären. Wenn Sie dies nicht tun, bedeutet dies nicht, dass Sie ein schlechter Mensch sind, dumm oder gleichgültig gegenüber der Situation. Wir stehen einfach vor einem anderen Thema, das einen anderen Platz einnimmt als wir.

Es ist natürlich zu versuchen, unsere zu bestätigen Gefühle , unsere Meinungen und unsere Überzeugungen , aber diese emotionalen Bedürfnisse dürfen nicht übertrieben sein und dürfen natürlich das Erreichen des Verständnisses nicht behindern und korrekte Interpretationen begünstigen.



Zu diesem Zweck ist es wichtig zu verstehen, dass wir in unserem Verständnis mit dem Umgang mit Stolz, Lebenssituationen, Müdigkeit, Misstrauen, Interpretationen, Gefühlen und allen Emotionen, Überzeugungen und Gedanken, die umgeben und stabil sind, spielen müssen. .

Es kann schwierig sein, das Puzzle mit all diesen Variablen richtig auszurüsten. In der Tat ist es in diesem Sinne am schwierigsten, Respekt und Rücksicht auf sich selbst zu bewahren, ohne andere zu respektieren. Das heißt, seien Sie sicher und bewahren Sie die Würde und versuchen Sie gleichzeitig, eine Straftat loszuwerden.

Frau mit Haaren im Gesicht

Wir müssen für das, was wir sagen, verantwortlich sein, aber nicht die Verantwortung dafür übernehmen, was andere verstehen

Sowohl die Stärke als auch die Möglichkeit, wütend zu werden und Missverständnisse zu entwickeln, sind proportional zum Grad der emotionalen Beteiligung, die man an den an der Kommunikation . Je mehr wir uns mit diesen Menschen verbunden fühlen, desto wichtiger wird es sein, wie sie unsere Worte interpretieren.



In ähnlicher Weise wird die andere Person auch dazu neigen, ihre Worte gemäß den Bindungen zu behandeln, die uns vereinen, den Erwartungen und Interessen sowie dem Zustand ihrer persönlichen Situation.

Es ist gut, das zu klären Wir dürfen nicht zulassen, dass sie uns schlecht fühlen für die Absichten, die uns zugeschrieben werden, die aber nicht wahr sind . Wir müssen diesem Punkt besondere Aufmerksamkeit schenken, denn es gibt Menschen, die mit dem automatischen Demonstranten leben und uns ohne Grund Opfer ihrer Stürme machen.

Frau mit Blumen im Haar

IS Es ist auch möglich, dass jemand empfindlicher als gewöhnlich ist und dass unsere Kommentare, unsere Wörter oder Aktionen berühren die empfindliche Faser und beeinträchtigen die Stabilität der Kommunikation.

Männer, die nicht im Haus helfen

Wie wir sehen, sind bei einem Austausch zahlreiche Faktoren zu berücksichtigen. Es ist unmöglich, alles zu kontrollieren, unter anderem, weil wir uns per Definition und Natur verändern und ambivalent sind und daher unsere Interpretationen am unterschiedlichsten sind.

Unabhängig davon, was in einem Gespräch und einer Beziehung passiert, müssen wir für den Teil verantwortlich sein, der uns berührt, und analysieren, was wir verbessern können und was wir gut machen oder getan haben.

Frau schaut auf die

In diesem Sinne, Wir können es uns nicht leisten, Ziele der internen Konflikte anderer oder der negativen Gefühle zu sein, die sich aus Fehlinterpretationen ergeben. Wenn wir mit böswilligem Verhalten oder Kommentaren konfrontiert werden, sollten wir die Maschinerie in Bewegung setzen und unsere Sicht auf die Fakten so klar wie möglich darstellen.

Gut gemeinte, durchsetzungsfähige und ruhige Handlungen sind der beste Weg, um eine gute Kommunikation zu gewährleisten.

Auf diese Weise vermitteln wir die Botschaft, dass wir unsere Verantwortung für das übernehmen, was wir sagen, und dass wir versuchen werden, das Beste zu tun, aber das Die Interpretationen liegen nicht in unserer Verantwortung, sondern bei denen, die sie formulieren.